Dekompression (neu) vs. Traktion (alt)

Bei der SpineMED® Behandlung handelt es sich um einen neu entwickelten, methodisch eigenständigen Therapieansatz. Hier gibt es wesentliche Unterschiede in der Wirkungsweise zu herkömmlichen Extensions- geräten, die auch die wesentlich besseren Erfolge und den deutlich höheren Wirkungsgrad der SpineMED® Behandlung erklären:

Neue Behandlungsmethode für Rückenpatienten:
Tun Sie etwas gegen ihre Beschwerden, nehmen Sie ihre Heilung aktiv in die Hand.

 

Anwendung


„Klassische“ Extensionsbehandlung:

Die Wirbelsäule wird mittels Zugkraft in Längsrichtung gedehnt. Dabei wird ein permanenter oder ein intermittierender Zug ausgeübt. Diese Form der statischen Dehnung kann zu einer Abwehrspannung des Patienten in dessen tiefen Rückenmuskulatur (Reflex Spasm) führen, wodurch der Bandscheibeninnendruck eher zu als abnimmt und der Zwischenwirbelraum eben nicht gedehnt wird. Auf eine tatsächliche Dehnung kommt es aber für den Therapieerfolg entscheidend an.

Dekompression mit SpineMED®

Auf dem SpineMED®- Table wird der Patient so fixiert, dass einzelne Regionen der Wirbelsäule zielgenau angesteuert und deren Zwischenräume sanft und schmerzlos mittels Computersteuerung gedehnt werden können. Durch die Dekomprimierung und Entlastung wird der Regenerations-, Rehydrations- und Heilungsprozess nachhaltig begünstigt.

Auf die positiven medizinischen Effekte, die SpineMED® durch den neuen Therapieansatz
im Vergleich zu herkömmlichen Extensionsbehandlungen aufweist, konnten mehrere Studien hinweisen. (vgl. K. Hee-Sang, Korean acade-
my of Rehabilitation medicine, Juni 2008: „Spinal Decompression therapy in comparison to intermittent mechanical traction” oder T. Moravino, Practical Pain management Sept. 2009: „Non Surgical Spinal Decompression“.)

Die Vorteile Der SpineMED® Therapie gegenüber der Extensionsbehandlung:

  • Überspielt Körperabwehr-Reflexe (durch integriertes Bio-Feedback-Response-System). 

  • Zielgerichtete, fixierte Distraktion. Direkter Energietransfer. 

  • Nachhaltigkeit der Behandlung und kumulativer Effekt (verstärkt sich mit jeder Behandlung). 

  • Reproduzierbar und standardisiert. 

  • Sehr komfortabel. Eingebautes Unterhaltungssystem.

 

 

 

Demonstrationsvideo für Patienten

Mitgliedschaften